Einladung zum lebenslangen Lernen

Das Referat Bildung vereint verschiedene Bildungsbereiche und fördert die Zusammenarbeit sowie den Austausch. Wir sind eine Ideenschmiede, die das Evangelium als ihre Quelle nutzt. Wir glauben an das lebensbegleitende Lernen und vernetzen Bildungsbereiche in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Das Evangelium fordert uns auf, uns mit der Botschaft Jesu Christi zu beschäftigen, und das ist ein integraler Bestandteil unserer Bildungsarbeit. Wir bieten spirituelle Übungen und Erfahrungen an, um das Leben zu reflektieren und zu bereichern.

Auf dieser Seite zeigen wir einen Auszug der Bildungsarbeit in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Die Seite wird künftig mit mehr Inhalten ergänzt.

Dr. Urs-Ullrich Muther, Leitung Referat Bildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Arbeitsbereiche im Referat Bildung

Arbeitsstelle Religionspädagogik

Evangelische Erwachsenenbildung

Ev. Bildungshaus Rastede

Digitalisierung und Projektfinanzierung

Fachstelle Kindergartenarbeit

Frauenarbeit

Kirche und Gesellschaft

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)

Landesjugendpfarramt

Umwelt, Klimaschutz und Energie

Aus dem Referat

Inklusion ganz praktisch

Inklusion ist eine zentrale Säule unserer Gesellschaft und sollte in der kirchlichen Arbeit als grundlegendes Prinzip verankert sein. Die Online-Impuls-Reihe der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) bietet die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspekten der Inklusion auseinanderzusetzten und neue Impulse für die eigene Arbeit zu gewinnen – auch außerhalb der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen […]

Tagung KIRCHE hier und JETZT

Insgesamt haben 9 Personen, die aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern kommen, an der Tagung teilgenommen. Wir sind mit folgenden Fragen in die Tagung eingestiegen: Was treibt uns aktuell um in Kirche? Wo sind Energiefresser und wo Aufladestationen für die inneren Akkus? Welches Bild von Kirche prägt meine Arbeit? Wieviel „ICH“ steckt in KIRCHE? Abseits von zu planenden […]

Bildungsangebote für und mit Menschen

Aus Vielfalt lernen

Die Menschen stehen bei unser Bildungsarbeit im Zentrum: jede:r ist willkommen und wir möchten das persönliche Wachsen aller unterstützen. Egal ob im Kindergarten, auf Jugendfahrten, im Arbeitsleben oder in der Freizeit: Wir setzen mit unserer Arbeit dort an, wo Gesellschaft ihren Alltag lebt.

Wir kooperieren mit vielfältigen Kultur- und Bildungspartner:innen um über Themen die bewegen ins Gespräch zu kommen.

Unsere Veranstaltungen stellen Fragen und regen zur Diskussion an. Sie bilden weiter und geben (neue) Perspektiven. Sie gestalten Gemeinschaft und bieten Orte der Begegnung und das nicht nur in der Kirche.

Stefanie Vollbrecht, Geschäftsführung Evangelische Erwachsenenbildung Oldenburg

Digitalisierung als Chance nutzen

Mutig neue Dinge ausprobieren

Die Digitalisierung eröffnet vielfältige Chancen in der Bildungsarbeit. Online-Plattformen können beispielsweise genutzt werden, um Glaubensinhalte interaktiv zu vermitteln und Diskussionen zu fördern. Auch die Nutzung von Social Media ermöglicht die Verbreitung von Inhalten und Botschaften.

Im Bildungsbereich probieren wir dazu mutig neue Dinge aus. Dabei achten wir besonders auf digitale Selbstbestimmung und ethische Fragen. Dazu gehören beispielsweise im Bereich KI auch Fragen der Datensicherheit und Ressourcenverbrauch.

Insgesamt ist es entscheidend die Balance zu finden zwischen Chancen der Digitalisierung und der Bedeutung persönlicher Gemeinschaft. So können wir die Bildungsarbeit in der evangelischen Kirche zeitgemäß gestalten und Menschen auf vielfältige Weise ansprechen.

Lucas Söker, Digitalisierung und Projektfinanzierung

Bildungshandeln in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Dr. Andrea Schrimm-Heins, Leiterin der Evangelischen Frauenarbeit, Beate Schulte, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, und Marcel Hackler, Kirche und Gesellschaft, über das Bildungshandeln in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Dabei gehen sie auch auf die Besonderheit von evangelischer Bildungsarbeit im Vergleich zu außerkirchlicher Bildungsarbeit ein. Dieses Video bildet nur einen kleinen Auszug der vielfältigen Arbeit im Referat Bildung ab.

Perspektiven für die Zukunft

Im Referat Bildung ist es uns gelungen, das gesamtkirchlich verantwortete Bildungshandeln zu bündeln und eng miteinander zu vernetzen. Daraus haben sich vielfältige Kooperationen auch mit Partner:innen außerhalb unserer Kirche ergeben, die wir weiter fördern und intensivieren möchten. Ziel ist es, noch flexibler und schneller auf die sich kontinuierlich verändernden Bedarfe und Bedürfnisse reagieren zu können. Dabei orientieren wir uns konsequent am Leitgedanken des lebensbegleitenden Lernens.

Gleichzeitig möchten wir Raum schaffen, um neue und vielleicht auch mal „verrückte“ Ideen auszuprobieren – selbst auf die Gefahr hin, dass mal etwas misslingt. Aber gerade aus Rückschlägen lernen wir und werden dann noch besser. Dabei nutzen wir selbstverständlich auch die vielfältigen technischen – insbesondere digitalen – Möglichkeiten, ohne die Menschen aus dem Blick zu verlieren.

Dr. Urs-Ullrich Muther, Leitung Referat Bildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Philosophenweg 1, 26121 Oldenburg

+49 441 7701.142